KinderYogaLehrer-Ausbildung

Um Kinder ansprechen zu können, müssen wir zuallererst die Fähigkeit in uns entwickeln, uns für den gegenwärtigen Moment zu öffnen, geschehen lassen was geschehen möchte, mit dem Augenblick zu spielen als gäbe es nur diesen, auf den es ankommt.

 

Das Spielen, dass ist es, was viele Erwachsene verlernt haben. Leider, denn es macht glücklich, frei und leicht.

 

In dieser Ausbildung wirst du dich im Spiel des Lebens kennenlernen und erfahren. Du wirst singen, tanzen, dich entspannen und deine Muskeln fordern. Du wirst ein Gefühl für DEINE Bedeutung des Yoga bekommen und zahlreiche Tools an die Hand bekommen, mit denen du Kinder in ihrer Entwicklung inspirieren kannst. Denn das größte Geschenk, was wir einander machen können, ist uns gegenseitig zu inspirieren, ja vielmehr in unserer Kraft zu entzünden – indem wir uns für das öffnen, was ist.

 

Die Praxis

Die gesamte Ausbildung gestaltet sich vor allem praxisbezogen. So beginnen und enden wir jeden Weiterbildungstag mit einer exemplarischen Kinder-Yogastunde, die den TeilnehmerInnen Anregungen und Beispiele liefert.

 

Danach findet jeweils eine Auswertungs- und Erklärungsrunde statt, gefolgt von einem Theorieteil. Innerhalb der Praxisstunden werden Techniken des Aufwärmens, der Körperstärkung, Dehnung und Wahrnehmung, sowie der Atmung und Entspannung vermittelt. Im Vordergrund steht die Weitergabe eines großen Ideenschatzes an Übungen, Spielen und Ideen für das eigene Anleiten.

 

Die Theorie

Die Theorie setzt sich zusammen aus dem Grundwissen des Yoga im Allgemeinen und den Aspekten des Kinderyoga im Besonderen, sowie den methodisch-didaktischen Grundlagen für die Anleitung einer Kinderyogagruppe.

 

Die Inhalte

  • Die wichtigsten Aspekte im Kinderyoga
  • Der Aufbau einer Kinderyogastunde
  • Yoga für das Kind von Heute
  • Exkurs in die Anatomie des kindlichen Körpers
  • Grenzen und Vorsichtsmaßnahmen im Kinderyoga
  • Durch Yoga Haltungsschäden vorbeugen
  • Entspannung will geübt sein
  • Der situationsorientierte Ansatz im Kinderyoga
  • Tradition und Moderne, lebensbezogenes Yoga 

 

Erhalt des Zertifikates nach Teilnahme des kompletten Trainings, sowie der Präsentation und Durchführung eines eigenen Stundenkonzeptes. Dieses ist am Abend des 2. Trainingstages selbstständig zu erarbeiten und während der darauffolgenden Tage durchzuführen.

 

Voraussetzung

Diese Ausbildung ist für Erzieher, Lehrer, Pädagogen, Eltern und Interessierte, die ihre eigene verspielte, kreative und fantasievolle Seite in sich selbst wiederentdecken möchten. Die einzige Voraussetzung, die für diese Ausbildung mitzubringen ist, ist eine eigene aktive Yogapraxis auf deinem ganz persönlichen Level. 

 

Zeitlicher Rahmen

Ausbildungsdauer über insgesamt 27 Stunden, an 5 Tagen am Stück oder aufgeteilt an zwei aufeinander folgenden Wochenenden.

 

Investition

Inklusive Manuskript und Zertifikat, 550€ bei Überweisung bis 4 Wochen vorher, danach 650€.

 

 

Leitung 


Farina Naja Schnell

 

„Ich schätze die Vielfalt des Yoga und seine Ausdrucksmöglichkeiten. Mir ist es ein Anliegen, diese im Erwachsenen zu erwecken, damit dieser das kreative Potential des Kindes erkennen und unterstützen kann. Damit lade ich meine Teilnehmer ein, ihre eigene Spiellust aktiv wieder zu entdecken.“ 

 

Als Kulturpädagogin arbeitete Farina mit dem Schwerpunkt Körperarbeit und Bewusstseinsentwicklung in zahlreichen Schulen und Kindergärten. Durch ihre eigene intensive Yogapraxis und den Wunsch, Menschen von innen heraus zu stärken und sie zu ermutigen, mit ihrer gesamten Power auf der Erde zu stehen, begann sie, ihr Wissen, Können und ihre Erfahrungen in Form dieser tiefgehenden und intensiven Kompaktausbildung zu vermitteln.