Farina Naja Schnell

Farina Schnell

Mit großer Faszination für das System „Mensch“ und dem unmittelbaren Wechselspiel zwischen Körper und Geist erforsche ich die Kräfte des Lebens. In meiner Arbeit schöpfe ich aus unterschiedlichen Traditionen, Auffassungen und Quellen – immer mit dem Ziel, die innewohnende Kraft des Menschen zu aktivieren und sich selbst in seiner wahrhaftigen Größe und Kraft zu erleben. 

 

Ursprünglich als Kulturwissenschaftlerin mit dem Schwerpunkt Musik arbeitete ich künstlerisch mit kleinen und großen Menschen. Meine persönliche Leidenschaft für das Yoga in seinen unterschiedlichsten Facetten und Ausdrucksmöglichkeiten führten mich anschließend in umfangreiche Yoga- und Massage-Ausbildungen. 

 

In meiner Arbeit schaffe ich Raum für Ausdruck, Kreativität, fordernder Aktivität und stärkender Ruhe.

 

Dabei schöpfe ich aus unterschiedlichen Erfahrungsschätzen: 

  • Pädagogische Betreuungskraft in einem Heim für Straßenkinder in Johannesburg/Südafrika:
    „Mach einen Plan, wenn du Gott zum Lachen bringen willst.“ 
  • Studium der Kulturwissenschaften und Ästhetischen Praxis:
    „Ist das Kunst oder kann das weg?“ 
  • Mehrjährige Pädagogische Betreuungskraft in einer Schule mit dem Schwerpunkt Kinderyoga:
    „Frau Schnell, ich hab´ dich wirklich gern, aber das gefällt mir überhaupt nicht!“ 
  • Zahlreiche Traditionelle ThaiYoga Massage Aus- und Fortbildungen in Deutschland und Thailand:
    „Don´t look down to the body – you cannot see the energy lines. You can only feel them.“ 

„Den Körper und Geist im unmittelbaren Wechselspiel zueinander zu erleben und die eigene innewohnende Kraft zu erkennen, in Besitz zu nehmen und sich selbst in seiner Größe und Kraft zu erleben, darin liegt die Motivation meiner Arbeit.“

Farina Naja Schnell